glückliche Ferien für traumatisierte Kinder und Jugendliche

Das Traum-Camp 4 Kids

der Deutschen Kinderhilfe e.V.

Traum-Camp 4 Kids

Im Jahr 2014 führte die Deutsche Kinderhilfe in Zusammenarbeit mit dem Aktiven Kindervertreter Gunnar Hinrichs erstmalig ein Feriencamp für traumatisierte Kinder und Jugendliche in Mecklenburg-Vorpommern durch. 2016 hat „das Kind laufen gelernt“ und Gunnar Hinrichs gründete den unabhängigen Verein Traum-Camp 4 Kids e.V.

In Deutschland sind jährlich tausende von Kindern und Jugendlichen sehr belastenden Lebensereignissen wie schweren Unfällen, Katastrophen, lebensbedrohlichen Krankheiten, aber auch Misshandlung, schwerer Vernachlässigung und sexueller oder häuslicher Gewalt ausgesetzt.

Traumacamplogo-traumacamp.jpg

Allein in Mecklenburg-Vorpommern wurden im Jahr 2013 insgesamt 3201 Kinder und Jugendliche mit Gewalt konfrontiert, 210 von ihnen waren Opfer sexualisierter Gewalt. Hinzu kommen Opfer von Naturkatastrophen (Hochwasser, Orkan), technischen Katastrophen (z.B. Brände, schwere Verkehrsunfälle und andere Unglücksfälle) sowie eine nicht unerhebliche Dunkelziffer von Fällen, in denen Kinder und Jugendliche kurz- oder langanhaltenden Situationen von außergewöhnlicher Bedrohung oder mit katastrophalem Ausmaß ausgesetzt sind. Unfassbare Schicksale, wie das der mit Lösungsmittel und Säurereinigern misshandelten Lea-Marie aus Teterow und des verbrühten Nico aus Neubrandenburg sind vielen von uns noch in bedrückender Erinnerung. Die Versorgung der Opfer im Kindes- und Jugendalter ist nach einhelliger Meinung von Fachleuten und diverser Opferschutzvereine ungenügend.

Traumacamp

Die Deutsche Kinderhilfe trug mit dem Feriencamp einen Teil zur Versorgung der Opfer im Kindes- und Jugendalter bei und Gunnar Hinrichs wird von hier aus die Fahne weitertragen.

Ziel des Camps ist es, den teilnehmenden Kindern und Jugendlichen, die sehr belastenden und tragischen Lebenssituationen ausgesetzt waren, eine unbeschwerte Ferienzeit zu ermöglichen und durch die Erzeugung und Förderung individueller glücklicher Momente positive Impulse für die Therapierung und die Gesundung der Kinder zu geben und ihnen so ein Stück Normalität und Freude zurück in ihr junges Leben zu bringen.

Das Traum-Camp 4 Kids ging 2015 in die zweite Runde

img_8264.jpg

Initiiert von einem unserer Aktiven Kindervertreter, Herrn Gunnar Hinrichs, fand im Juli 2014 das erste „Traum-Camp 4 Kids“ der Deutschen Kinderhilfe in Zarfzow/Mecklenburg statt und auch in 2015 wurde wieder traumatisierten Kindern und Jugendlichen ermöglicht, eine unbeschwerte Ferienzeit zu verleben.

Aufgrund des großen Erfolgs im Vorjahr, wurde das Camp sogar um einen zweiten Durchgang erweitert. So fand das erste Traum-Camp 2015 vom 2.-9. August wieder im Landhaus Zarfzow/ Mecklenburg und das zweite vom 9.-16. August im Schullandheim Sassen statt.

Begleitet wurden die jungen Teilnehmer/-innen dabei stets von engagierten und motivierten Betreuer/-innen, die durch eine vorangehende Schulung optimal für ihre Tätigkeit sensibilisiert und vorbereitet wurden. So konnten sie den Kindern und Jugendlichen in jeder Situation mit dem richtigen Fingerspitzengefühl begegnen und dazu beitragen, ihnen eine unvergessliche Zeit zu bescheren. 

Wir danken unserem  engagierten Aktiven Kindervertreter Herrn Gunnar Hinrichs für die Initiierung dieses tollen Projekts, bei dem wir gerne mitgewirkt haben. Wir freuen uns, dass er nach den erfolgreichen letzten beiden Jahren den Verein Traum-Camps 4 Kids e.V. gründen konnte und die Camps ab 2016 in eigener Regie durchführen wird.

Wir wünschen ihm weiterhin viel Erfolg für seine wertvolle Arbeit zum Wohl traumatisierter Kinder.

Weitere Informationen zum Traum-Camp 4 Kids finden Sie hier.

Sponsoren:

line900.gif

logo-aok.jpglogo-futuretv.jpglogo-mvz.jpglogo-ostseesparkasse.jpglogo-polizei.jpglogo-scharpenberg.jpglogo-uniroka.jpglogo-stadtwerke rgb.jpg

Kindervertreter:

line900.gif

Gunnar Hinrichs | Polizeihauptkommissar, Aktiver Kindervertreter | E-Mail: gunnar.Hinrichs@ab-company.de

Traum-Camp 4 Kids 2014

bild_traumcamp0.jpg

In der Zeit vom 13.07. bis 19.07.2014 fand das erste „Traum-Camp 4 Kids“ der Deutsche Kinderhilfe e.V. – Die Kindervertreter – in Zarfzow/Mecklenburg statt. Sechs Mädchen und fünf Jungs im Alter zwischen 8 und 11 Jahren verlebten eine Woche mit tollen Erlebnissen und vielen Überraschungen, welche Dank diverser Sponsoren möglich gemacht werden konnte.

Alle Kinder hatten in der längeren oder kürzeren Vergangenheit Situationen durchlebt, die sie in ihrer Alltagsbewältigung mehr oder minder schwer beeinträchtigen. Durch die verschiedensten Angebote im Camp sollten sie ihre schlimmen Erlebnisse vergessen und einfach Kind sein können. So besuchten sie den Dreimastbramsegelschoner „Santa Barbara Anna“ im Rostocker Stadthafen, erlebten die speziell ausgebildeten Assistenzhunde vom Verein Servicehunde Deutschland, stellten ihr Können bei einem Trickfilmprojekt mit ROK-TV unter Beweis und bewiesen Geschick und Körperbeherrschung beim „Kistenklettern“. Natürlich fehlten auch die in einem Feriencamp obligatorischen Schnitzeljagd und Nachtwanderung nicht und sorgten bei den Kids für Spannung und Aufregung. Als besondere Überraschung und Abschluss des Camps rief eine Piraten-Feuer-Show des „berühmt-berüchtigten“ Arne Feuerschlunds aus Rostock Riesenbegeisterung bei den Kindern und bei den Betreuern hervor.

Begleitet wurden die Kinder von einem motivierten, engagierten und ehrenamtlichen Betreuerteam, welches allen Situationen im Camp gewachsen war: ob es um das Trösten bei Heimweh, die Versorgung von Insektenstichen oder kleineren Blessuren nach ausgiebigem Toben ging, die Betreuer begegneten den Kinder in jeder Situation mit dem nötigen Fingerspitzengefühl.

Das erste „Traum-Camp 4 Kids“ kann als rundum gelungenes Projekt bezeichnet werden! Das Betreuerteam, um Projektleiter Gunnar Hinrichs, wird nach einer kurzen Kreativpause mit den Erkenntnissen und Erfahrungen sowie  vielen neuen Ideen mit den Planungen für das „Traum-Camp 4 Kids 2015“ starten!

Name *


Email *


Telefon

Nachricht *



* Pflichtfelder